Extra Stauraum an Fahrer- & Beifahrersitz

Extra Stauraum im VW Bus California, Multivan u.a. an den Konsolen von Fahrer- und Beifahrersitz ist mit einer einfachen Abspannung fix selbstgemacht.

Abspannung vom extra Stauraum an der Fahrerkonsole

Benötigte Teile

Heute habe ich ein neues Filament im 3D-Drucker ausprobiert. Die graue Farbe entspricht fast exakt dem Ton der Anbauteile an den Konsolen der Fahrersitze. In beiden ist eine noch ungenutzte Aussparung … da geht noch was 🙂

Von einigen Allzweckhaken waren noch Schrauben, Scheiben und Muttern vorhanden:
Schrauben A2 4 x 16 Senkkopf TX, selbstichernde Mutter M4, Scheiben 4,2/12 – die wären perfekt.
Vom Nähen der California Mütze a la k3yak im letzten Jahr gab es noch einige Restmeter 3mm Gummischnur. Ursprünglich zum Abspannen gedacht, dafür aber dann doch zu dünn würde sie für die Abspannung der Fächer als zusätzlichen Stauraum prima passen.
In SketchUp ist ein „Persenningknopf“ zur Abspannung und passend zu den Schrauben schnell erstellt und nach wenigen Verbesserungen 8x 3D-gedruckt.

Persenningknopf in 3D-Ansicht

Anbau

Vor dem Anbau kommt der Abbau. Die Verkleidungen der Konsolen sind auf beiden seiten lediglich aufgesteckt. Zum Abnehmen wird einfach der jeweilige Sitz nach Vorne gezogen und lässt sich die Verkleidung dann einfach per Ziehen an der Oberkante in Richtung der Rücksitzbank abziehen.

Zum Anzeichnen der Bohrlöcher hilft etwas Malerkrepp links und rechts der Aussparungen bündig und parallel aufgeklebt. An jeder Verkleidung sind es vier Löcher je 4mm. Von der Unterkante der Verkleidung aus gemessen sind die abgebildeten Knöpfe mit Bohrungen bei 3,5cm und 11cm und je etwa 1cm von der Innenkante des Faches befestigt.

Extra Stauraum und Staufach mit Warnweste in der Beifahrerkonsole

Angeschraubt sind alle Acht Knöpfe sehr schnell mit passendem Schrauben- und Maulschlüssel.
Schreck beim ersten Versuch, die Abdeckung wieder an der Konsole anzustecken – sie scheint nicht zu passen! Aber, wo ein Wille ist … und der schwächere gibt nach … mit etwas mehr Druck passen beide und sitzen strammer als vorher 😉
Die Ursache sind die zur Befestigung verwendeten Muttern hinter den Verkleidungen. Da die Verkleidungen eigentlich stramm an den Konsolen anliegen ist hier kein Platz vorgesehen …
Passt aber wunderprächtig, besser als zuvor, Klappern und Wackeln tut auch nichts.

Ausprobieren vom neuen Stauraum

Vom restlichen Gummiband sind schnell zwei gleich lange Stücke abgeschnitten und jedes an den Enden einfach verknotet. Über Kreuz an den Knöpfen abgespannt sitzen die Gummis straff und fertig zum Ausprobieren!

Extra Fach in der Fahrerkonsole mit Brötchenbeutel

Der zusätzlich gewonnene Stauraum ist nicht riesig. Um Einkaufstaschen, Brötchenbeutel, Hundeleinen, Strandlatschen, Sicherheitswesten u.a. unterzubringen, ohne das sie umherfliegen oder einfach irgendwo dazwischen gestopft werden sind die beiden extra Fächer klasse.

Welchen extra Stauraum habt ihr für euch entdeckt? Wie habt ihr ihn genutzt?

Das könnte Dich auch interessieren...

Werde Fan vom kleinen, großen Bus.schliessen
oeffnen